Der Wettbewerb ist beendet

149. Platz

341 Stimmen

Dr.-Dittrich-Schule, Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum

Eine Klasse hebt ab, oder einmal um die ganze Welt

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Gemeinschaft leben und stärken

Über uns:

Die Dr.-Dittrich-Schule in Pegnitz wird von 129 Schülern und Schülerinnen mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Sprache und emotional-soziales Verhalten besucht. Das schulische Angebot der Klassen 1-9 am Standort Pegnitz wird ergänzt durch zwei vorschulische Einrichtungen (SVE), die in Pegnitz und Creußen verortet sind. Erweitert wird dieses schulische Angebot durch unsere Ganztagesbetreuung, in der ca. 45 Schülerinnen und Schüler auch am Nachmittag betreut werden. Neben den umfassenden Förderbedürfnissen im Bereich des Lernens nehmen vermehrt die Förderschwerpunkte der emotional-sozialen Entwicklung und der Sprache einen breiten Raum im Schulalltag ein. Themen wie soziales Lernen, sinnvolle Freizeitgestaltung, die Berücksichtigung individueller Lernwege und –umwege, die stärkere Verzahnung von unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten und eine Orientierung am Sozialraum gewinnen an Bedeutung.