Der Wettbewerb ist beendet

32. Platz

1167 Stimmen

Pluskurs Satellitengeographie am Wolfgang Borchert Gymnasium, Langenzenn

Start eines Wetterballons an einem selbstentwickelten Satelliten

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Talente entdecken und fördern

Über uns:

Die „Satgruppe“ besteht seit 25 Jahren aus etwa 15 technikaffinen Schülerinnen und Schülern . Der Name dieses Kurses ist historisch gewachsen. Mittlerweile beschäftigen sich die Schüler in ihren jeweiligen Gruppen, neben der Durchführung eines Wetterballonstartes, mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen, wie einer chemischen Gewässeruntersuchung oder dem Bau eines Hochwasserwarnsystems für kleinere Bäche und Flüsse (Pegelmessung mit Warnung per SMS/Mail etc. bei Überschreitung einer Pegelhöhe), die nicht vom Wasserwirtschaftsamt erfasst werden. Eine andere Gruppe baut an einem selbstentwickelten Segelflugzeug oder einer Modellrakete, die, den schon erwähnten, selbst gebauten Satelliten in die Luft bringen soll.